Über uns

Erstmals im Sommer 2017 traf sich eine Handvoll Katzenfreunde mit dem Ziel, sich um herrenlose Katzen in Langenau zu kümmern. Die Gruppe wurde schnell aktiver und das Einsatzgebiet mit den Gemeinden des Verwaltungsverbands immer größer.

Im Frühjahr 2019 standen wir schließlich vor der Frage: Wie geht es weiter?
Es kam nicht in Betracht, dass wir unsere betreuten Futterstellen und die Streuner, die Hilfe brauchen, im Stich lassen. Nach wenigen Treffen im kleinen Kreis war klar, wir versuchen es und gründen einen eigenen Verein. Der Bedarf in und um Langenau war da, von Anfang an unterstützte uns die Stadt und auch unsere Futterbox im Kaufland Langenau war immer gut gefüllt.

Einer der Hauptgründe für den eigenen Verein war, dass wir – trotz der oft traurigen und kräftezehrenden Einsätze – den Spaß an unserer Arbeit nicht verlieren wollten, der uns zwei Jahre nach den ersten Treffen schon fast abhanden gekommen war. Denn Grundlage für diese ehrenamtlichen Aktivitäten ist unserer Meinung nach ein gutes Verhältnis untereinander. Verein bedeutet für uns gemeinsam für eine Sache, auch und gerade im Tierschutz. Einzelkämpfer bewegen in der Regel meist wenig, werden von Behörden nicht ernst- und in der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen, wie groß ihr Engagement auch sein mag.

Bei uns gibt es regelmäßige Treffen mit geselligem Beisammensein und kollegialem Austausch. Für unsere Streuner nehmen wir außerdem mit Infoständen an Veranstaltungen teil, betreiben Aufklärungsarbeit und sammeln Spenden.

Heute wissen wir: Die Entscheidung für den eigenen Verein war die einzig richtige, jede Stunde im Einsatz für die obdachlosen Katzen war sie wert. Besser hätte es nicht laufen können, denn wir konnten viel mehr Streunern helfen, als wir uns damals hätten träumen lassen. Jeder findet bei uns den Posten, der ihm liegt und den er mit großem Engagement und Herzblut ausfüllt. Selbst am Wochenende fühlen sich die Leute "an der Front" nicht gestört, wenn es darum geht, einer Straßenkatze zu helfen oder Kollegen zu unterstützen.

Ein ganz besonderer Dank gilt unseren tollen Pflegestellen, die verwaiste oder zurückgelassene Kätzchen schnell und unkompliziert aufnehmen, sie liebevoll betreuen und auf ihr neues Leben weg von der Straße vorbereiten.

Was bisher geschah ...

3. Juli 2019

Die Katzenhilfe Langenau e.V. wurde im Juli 2019 von
8 engagierten Katzenfreunden gegründet.

Die Gründungsversammlung und die Wahl unseres Vorstands erfolgte mit nachstehender Besetzung:

  • Lilian Abbenhaus
  • Manfred Abbenhaus
  • Karin Birkhold
  • Daniel Bischoff
  • Erika Brisske
  • Marion Brisske
  • Holger Müller
  • Gabi Rath

16. Juli 2019
Gemeinnützigkeit wird vom Finanzamt bescheinigt

21. August 2019
Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichts Ulm mit der Nummer VR 721611 mit der Satzung vom
3. Juli 2019


Satzung
Aktuelle Satzung Stand 3.7.2019.

Mitglieder
Inzwischen sind wir mehr als 60 Mitglieder.


Katzenhilfe Langenau e.V.