Kratzbaum & Co.

Unsere Pflegestellen statten wir nach Möglichkeit mit allem Zubehör aus, das dort benötigt wird. Gerade kleine Kätzchen nutzen begeistert alle Kletter- und Spielangebote. Deshalb nehmen wir gerne kleine und mittelgroße Kratzbäume, Kratztonnen, Schlafhöhlen, Nestchen und Spielsachen entgegen.

Aktuell nicht benötigt werden Futterschüsseln, Katzenklos, Transportboxen und Handtücher.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Sachen annehmen können, die sauber und in wirklich gutem Zustand sind.


Schon aus Zeitgründen können wir keine Kratzsäulen neu wickeln oder kaputte Transportboxen reparieren. Es ist ja nett gemeint, wenn uns Sachen gespendet werden, die andere Katzen bereits abgenutzt haben - verbunden mit dem Hinweis "für die Streuner ist das doch völlig ok".

Da wir diese Dinge allerdings an unsere Pflegestellen weitergeben, ist einziges Kriterium, ob sich das tatsächlich noch jemand in die Wohnung stellen möchte... Zerfetzte Kratzsäulen, zerbrochene Plastik(Klo-)schalen, uralte Schmusedecken etc. sind auch für die Unterbringung bisher herrenloser Katzen keine geeignete Ausstattung.

Gebrauchte Nestchen oder Höhlen können wir nur komplett abgebürstet und gewaschen entgegennehmen. Wir haben keine ehrenamtlichen Reinigungskräfte, die diese Arbeiten im Verein übernehmen können.

Bitte stellen Sie Ihre Spenden auch nicht ohne vorherige Ankündigung bei uns ab.
Da wir nur begrenzte Lagermöglichkeiten haben, sind wir sehr dankbar über eine vorherige Kontaktaufnahme, gerne mit Bild.

Kontakt:
Lili, 0162 3767621 (WhatsApp) oder
Marion, 01590 4314846 (WhatsApp)

Katzenhilfe Langenau e.V.